Woher weißt Du was ich fühle?

Wir Menschen haben ein angeborenes Gespür, Muster und Dynamiken in Beziehungskonstellationen wahrzunehmen und auszudrücken.  Dies gelingt uns sowohl bei Personen die wir gut kennen, als auch bei Personengruppen, welche wir zuvor nie gesehen haben. Systemische Aufstellungen nutzen dieses Potential, um Interaktions- und Beziehungsmuster zwischen Beteiligten transparent zu machen. Sie zeigen auf bewegende Weise Lösungen aus Konflikten, Blockaden und Einschränkungen und unterstützen Menschen im privaten und betrieblichen Kontext die nächsten entscheidenden Schritte in der persönlichen Entwicklung vorwärts zu gehen.

In diesem Vortrag erhalten Sie einen Einblick in die methodische Vorgehensweise von Systemaufstellungen und erfahren anhand von Fallbeispielen deren Wirkung. 

Wann & Wo:

20. & 22. März 2018; 16.00 Uhr, Akademie 50+, Bergstraße 124, B-4700 Eupen

27. März 2018; 16.00 Uhr, Akademie 50+, Marktplatz 19, B-4750 Büttgenbach

29. März 2018; 16.00 Uhr, Akademie 50+, Königliches Athenäum, B-4780 St. Vith

Hinweis:

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um eine geschlossene Veranstaltung der Akademie 50+. Organisationen oder Gruppen, welche an diesem Thema interessiert sind, bitte ich einen persönlichen Termin mit mir zu vereinbaren.