Guck mal wer da spricht - Charaktertypologie zum besseren Miteinander

Inhalt:

Zu jedem körperlichen Erscheinungsbild gehören bestimmte Stärken, Vorlieben, Gewohnheiten, Schwächen und Ängste. So können wir in der Art, wie sich jemand hält, bewegt oder spricht das elementare Lebens- und Beziehungsgefühl eines Menschen erkennen und tendenziell einer spezifischen Charakterstruktur zuordnen. Charakterstrukturen sind einerseits besondere Fähigkeiten und können zur Verbesserung von Herausforderungen beitragen, andererseits sind sie auch stille hemmende Musterwiederholungen, welche im menschlichen Miteinander interne Debatten und Diskussionen in Familien, Teams und Arbeitsgemeinschaften prägen.

Das Wissen um die spezifischen Eigenheiten der unterschiedlichen Charakterstrukturen ist ein unschätzbarer Gewinn und eine große Erleichterung im zwischenmenschlichen Umgang. Es ermöglicht ein humorvolles Akzeptieren und ein Wiederbesinnen auf die Qualitäten eines jeden Menschen.

 

Zu buchen als:

Vortrag: 1,5 Std.

Workshop: 1 Tag

Seminar: 2,5 – 3 Tage